• featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured

Jagdgenossenschaft Osterbuch Asbach


 
Vorstandschaft:
1. Vorstand:
Martin Brummer
Buchbergstraße 12
86502 Laugna-Osterbuch
Tel. 08272/2607
E-Mail: martinbrummer@icloud.com
 
2. Vorstand:
Hans-Peter Wiedemann
 
Kassierer:   
Georg Keis jun.
 
Schriftführer:
Georg Keis jun.
 
Beisitzer:

Christoph Keis
Franz Mack

 
Regelmäßige Treffen:

Jahresversammlung mit Jagdessen im Januar
Vorstandschaft nach Bedarf (i. d. R. vor Versammlung)
 
Beschreibung:

Wir verpachten das Jagdrecht: Größe 470 ha.
Pächter ist Alfons Reiner
Begehungsscheininhaber Ulrich Reitenberger
Allgemeines:

Die Jagdgenossenschaft ist kein Verein, sondern eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, hat ihre Organisationsstruktur in einer Satzung geregelt und unterliegt der staatlichen Aufsicht der Unteren Jagdbehörde am Landratsamt Dillingen.

Die Jagdgenossenschaft ist die Gesamtheit der Eigentümer derjenigen Grundflächen, auf denen die Jagd ausgeübt werden kann bzw. muss. Sie verwaltet unter Beachtung des Bayerischen Jagdgesetzes das Nutzungsrecht der Jagd, welches untrennbar an Grund und Boden gebunden ist.

Pflichten und Aufgaben des gewählten Jagdvorstandes:

Jährliche Versammlungseinberufung der Jagdgenossen, Verpachtung des Gemeinschaftsjagdreviers, Beschluss über Verwendung des Reinertrags aus Verpachtung, Verwaltung des Jagdkatasters, Regelung des Wildschadenersatzes, evtl. notwendige Revierabrundungen sowie Mitwirkung bei der Erstellung eines der Verbiss-Situation entsprechenden Abschlussplans.